Rising Austria 2018

Ihr wisst von weiteren Risings in Österreich, die hier nicht erfasst sind? Es fehlt jemand auf der Liste? Bitte um ein kurzes E-Mail mit allen relevanten Infos (s. unterhalb) an online@1billionrising.at, danke!

Die Reihung erfolgt alphabetisch nach Bundesländern und Orten.

Kärnten

OBR Klagenfurt

Rising 2018: Mittwoch, 14. Februar 2018 von 12.30 bis 13.30 Uhr vor dem Rathaus
Organisiert wird das sechste OBR Klagenfurt vom Mädchenzentrum Klagenfurt in Kooperation mit dem Büro für Frauen.Chancengleichheit.Generationen der Stadt Klagenfurt.

Tanzworkshop-Termine / Um den Tanz zu lernen, werden kostenlose Tanzworkshops direkt im Mädchenzentrum an folgenden Terminen angeboten:

  • 18. Jänner 2018, 14 bis 16.00 Uhr
  • 24. Jänner 2018, 11 bis 13.00 Uhr
  • 5. Februar 2018, 14 bis 16.00 Uhr
  • 8. Februar 2018, 11.30 bis 13.30

Kontakt: Petra Feier, +43 463 50 88 21

Links

Niederösterreich

OBR Amstetten

Rising 2018: Mittwoch, 14. Februar 2018 von 11.00 bis 11.20 Uhr, Hauptplatz Amstetten

Wird organisiert von: Frauenhaus Amstetten, Frauenberatung Mostviertel, Katholische Frauenbewegung, Stadtgemeinde Amstetten

Tanzworkshop-Termine: Am 14. Februar 2018 um 9.00 Uhr wird im Turnsaal der CCA ein Treffen/Tanzworkshop angeboten. (s. Flyer)

Kontakt: Frauenhaus Amstetten, frauenhaus.amstetten@aon.at, 07472/66500

Link:

OBR Mödling

Rising 2018: Dienstag, 14. Februar 2018 um 19:00 Uhr am Schrannenplatz/Fußgängerzone.

Links:

OBR Neunkirchen

Rising 2018: Mittwoch, 14. Februar 2018 um 11.00 Uhr am Neunkirchner Hauptplatz.

Tanzworkshop-Termine / Die Choreographie zu dem Lied „Break the Chain“ wird mit Uschi Zimmert an folgenden Terminen jeweils ab 19.00 Uhr einstudiert: 9., 16., 30 Jänner und am 13. Februar 2018. Ort: Turnsaal der Neuen Mittelschulen, Augasse 7, 2620 Neunkirchen.

Kontakt: Frauenhaus Neunkirchen, frauenhaus.nk@utanet.at, 02635/689 71

OBR St. Pölten

Rising 2018: Mittwoch, 14. Februar 2018 um 12.30 bis 13.30 Uhr am Rathausplatz.

Solidarische Menschen werden wieder tanzend ein Ende der Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* fordern. Im Mittelpunkt steht die Hymne „Break The Chain“. Sei auch du dabei und tanze mit!

Tanzworkshop-Termine / Wer möchte, kann an einem kostenfreien „Break The Chain“-Tanzworkshop mit Sabine Hubmayer an folgenden Terminen teilnehmen: Montag, 5. und 12. Februar jeweils 18.30 bis 19.30 Uhr, Saal der Begegnung, Gewerkschaftsplatz 2.

Kontakt: Martina Eigelsreiter

Links:

Oberösterreich

OBR Gmunden/Salzkammergut

Rising 2018: Mittwoch, 14. Februar 2018, 17 bis 18.30 Uhr, Stadtplatz Gmunden.

Von und mit: Frauenforum Salzkammergut

Kontakt: Iris Kästel, 06133/4136

Links:

OBR Schüler*innenaktion Linz

Rising 2018: Mittwoch, 14. Februar 2018 von 9.45 bis 10.30 Uhr am Schulzentrum Flötzerweg 88, 4030 Linz.
Eröffnung der Aktion durch StRin Mag.a Eva Schobesberger und SchülerInnen der NMS 17.

One Billion Rising als gemeinsame Schüler*innenaktion: Schüler*innen der Volksschule 28 (VS 28), der Neuen Mittelschulen NMS 17 und NMS18 sowie der ‚Schule für dich und mich‘ (ASO 6) beteiligen sich am weltweiten Tanzflashmob gegen Gewalt an Frauen und Mädchen.

Kontakt: NMS 17 – Sonja Ablinger, 0664/12 19 686

Links:

Salzburg

OBR Salzburg

Rising 2018: Mittwoch, 14. Februar 2018, ab 18.30 Uhr Tanz/Kundgebung am Anton-Neumayr-Platz, Szene Salzburg
Weitertanzen ab 19.30 Uhr mit Djanes „Kollektiv Tanzbar“ und Poetry-Slam mit Christine Teichmann

In Gedenken an Teresa Lugstein: Teresa Lugstein hat 2013 den Impuls für One Billion Rising Salzburg gegeben. 500 Menschen waren dabei – jedes Jahr hat Teresa mitgearbeitet, ist zuerst mitgerollt, später mitgegangen und hat immer mitgetanzt. 2018 tanzen wir im Gedenken an sie. Wir treten ein für ein Leben von Frauen und Mädchen frei von Gewalt – gleich welcher Herkunft, Religion, Kultur, egal wie alt oder welcher sexuellen Orientierung, ob mit oder ohne Behinderung.

Beim Tanzen zeigen wir solidarisch unsere Kraft, es heißt Raum einnehmen, alle können es. Wir bestimmen selbst über unser Leben und unseren Körper. Niemand kann uns kontrollieren, tanzen befreit!

Eine Aktion von und mit:
Frauenbüro der Stadt Salzburg, make it – Büro für Mädchenförderung des Landes Salzburg, dem Referat Frauen Diversität Chancengleichheit des Landes Salzburg, Szene Salzburg und vielen anderen mehr.

Kontakt: Mag. Alexandra Schmidt (Frauenbeauftragte), 0662 8072-2044

Links:

Steiermark

OBR Bruck an der Mur

Rising 2018: Mittwoch, 14.02.2018 um 12.30 Uhr, Ecke Mittergasse/Burggasse, 8600 Bruck an der Mur

Auch das Frauenreferat der Stadt Bruck an der Mur beteiligt sich am 14. Februar um 12.30 Uhr an der Kampagne „One Billion Rising“. Kommt vorbei!

Kontakt: GRin Jutta Huber (Frauenreferentin der Stadt Bruck an der Mur), Tel.: +43(0)660-6554822

Links:

OBR Hartberg

Rising 2018: Mittwoch, 14.02.2018 um 11.30 Uhr in der Aula des Bundesschulzentrum Hartberg (Edelseegasse 13, 8230 Hartberg)

Organisiert von der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld in Kooperation mit: OMEGA, JUZ und Streetwork Hartberg, Tanzschule Buchegger, Gymnasium Hartberg.

Tanzworkshop-Termine / Um den Tanz zu erlernen werden kostenlose Workshops im Bundesschulzentrum Hartberg angeboten:

  • Samstag, 27. Jänner und 10. Februar 2018 um 11.00 Uhr
  • Dienstag den 23. Jänner und 06. Februar 2018 um 13.00 Uhr

Kontakt: Frauen- und Mädchenberatung Hartberg- Fürstenfeld, Rotkreuzplatz 1, 8230 Hartberg, Tel: 03332/62862

Links:

Tirol

OBR Innsbruck

Rising 2018: Mittwoch, 14. Februar 2018 um 14.00 Uhr bei der Annasäule, Maria-Theresien-Straße.
Wir zeigen unsere kollektive Stärke und unsere globale Solidarität über alle Grenzen hinweg und tanzen gemeinsam gegen Gewalt. Zeig auch Du der Welt, wie EINE MILLIARDE aussieht. Diesmal mit Tanz und Chor!

Eine Aktion der Feministischen FrauenLesbenVernetzung Tirol.

Kontakt: Sonja Pitscheider, 0512 / 53 60-1332

Vorarlberg

OBR Bregenz

Rising 2018: Mittwoch, 14. Februar 2018 ab 14:00 Uhr am Kornmarktplatz in Bregenz.
Ganz BREGENZ TANZT für ein Ende der Gewalt an Frauen* und Mädchen*!
Wer kann, zieht ein rosa, ein rotes oder ein pinkfarbenes Kleidungsstück an. Die Organisatorinnen laden alle Mädchen, Frauen und natürlich auch Jungs und Männer ein, sich zu erheben, zu tanzen und sich mit der ganzen Welt zu verbinden.

Tanzworkshop-Termine / Die Choreographie von „Break the Chain“ lernt ihr in Hard, Bregenz oder Lochau an folgenden Terminen:

In Hard / Turnerschaft Hard, Nähe Sägewerkstraße, Nähe Jugendtreff in&out am

  • 30. Jänner 2018 von 15.00 bis 16.30 Uhr
  • 6. Februar 2018 von 14.00 bis 15.30 Uhr
  • 13. Februar 2018 von 14.00 bis 15.30 Uhr

In Bregenz / Räumlichkeiten der Amazone, Kirschstraße 39 am

  • 3. Februar 2018 von 10.00 bis 12.00 Uhr
  • 12. Februar 2018 von 10.00 bis 12.00 Uhr

In Lochau / Turnhalle bei der Volks- und Mittelschule am

  • 7. Februar 2018 von 9.30 bis 11.00 Uhr

Links:

Wien

OBR Wien

Rising 2018: Mittwoch, 14. Februar 2018 ab 16.30 Uhr am Platz der Menschenrechte / U2 Museumsquartier.

16.30 Uhr, Platz der Menschenrechte: Rising der Schüler*innen mit dem ASVÖ.
17.30 Uhr, Dschungel Wien (MuseumsQuartier): OBRA-Warm-up.
18.30 Uhr, Platz der Menschenrechte: Hauptevent.
20.30 Uhr, Galerie Werkstatt Nuu, Wilhelm-Exner-Gasse 15, 1090 Wien: OBRA-Afterparty.

Alle Infos im Detail finden sich auf dieser Website unter dem Menüpunkt Rising Vienna.
Kontakt: Aiko Kazuko Kurosaki (Künstlerische Leitung)

Links:

OBR Schüler*innenaktion GRG16, Wien

Rising 2018: Mittwoch, 14. Februar 2018 von 11.00 bis 11.15 Uhr am GRG16, Maroltingergasse 69-71, 1160 Wien.
Eröffnung der Aktion durch DIRin Mag.a Elisabeth Gutenberg

One Billion Rising als gemeinsame Schüler*innenaktion:
Schüler*innen des GRG16 beteiligen sich am weltweiten Tanzflashmob gegen Gewalt an Frauen und Mädchen.
Im Schulhaus werden von SchülerInnen ausgewählte Aphorismen zu dem Thema unsere Haltung sichtbar machen.
Vor und in unserer Bibliothek gibt es eine Mini-Ausstellung (Plakate und Bücher), die sich mit dem Thema Gewalt und Erhebung von Frauen beschäftigt.

Kontakt: direktion@maroltingergasse.at, Tel: 01/493 18 38