Rising Vienna 2015

Die Kampagne 2015, die von der Arbeitsgruppe One Billion Rising Austria (OBRA) koordiniert wurde, fand unter dem Titel: Drum! Dance! Rise! – Trommelt! Tanzt! Erhebt euch! statt.

YouTube-Sammlung OBR Vienna 2015

Flickr-Album One Billion Rising Vienna 2015

One Billion Rising Vienna 2015 (c) Andrea Peller
One Billion Rising Vienna 2015 (c) Andrea Peller

Mitwirkende Künstler_innen, Gruppen und Vereine

Drum-Dance-Rise-Jam Session mit 

  • Achille Acakpo – Tänzer, Percussionist u.a. für ImPulsTanz, Koffi Kôkô
  • Cat Monroe Davis – Tänzerin, Sängerin, Schauspielerin im Bereich Musical und Afro
  • Mareme Dia – Afrotänzerin aus Dakar, Senegal
  • Samuel Ekeh – Tänzer und Choreograf aus Nigeria (zeitgenössischer Tanz, Afrikanischer Tanz)
  • Jules Mekontchou – Tänzer und Choreograf aus Kamerun
  • Bernhard Weiss
  • Sonja Mané – Percussion
  • Yelling Goats
  • Robert Ladkani

Tanz mit

Gesang mit

Künstlerische Interventionen und sonstige Acts mit

Kostenlose Tanzworkshops

Damit möglichst viele Menschen beim Flashmob zum Lied „Break the Chain“ mitmachen können, bietet das One Billion Rising Austria Team unter der Leitung der Tänzerin und Choreographin Aiko Kazuko Kurosaki laufend kostenlose Tanzworkshops an. Um die Choreographie zu lernen ist es nicht nötig, bei allen Terminen dabei zu sein. Du bist aber natürlich immer herzlich willkommen! Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht nötig,  bequeme Kleidung, in der du dich gut bewegen kannst, hingegen schon ;).

Pressekonferenz

Am 9. Februar 2015 findet um 10:00 im Presseclub Concordia Wien, eine Pressekonferenz gemeinsam mit Frau Bundesministerin Heinisch-Hosek, Politikerinnen, Künstlerinnen und Vertreterinnen der Arbeitsgruppe OBRA statt.