BREAK THE CHAIN zusammen mit dem Kongress polnischer Frauen in Österreich

Solidarität ist transnational, das beweisen am 21. Oktober 2017 bereits zum dritten Mal die Organisatorinnen des Kongresses polnischer Frauen in Österreich. Sie eröffnen um 10:00 Uhr ihre eine offene Versammlung im ega – Frauenkommunikations- und Kulturzentrum, Windmühlgasse 26, 1060 Wien mit bekannten internationalen Gästen und vielen spannenden Workshops. OBRA ist stolz, ein Teil dieses wichtigen … BREAK THE CHAIN zusammen mit dem Kongress polnischer Frauen in Österreich weiterlesen

Advertisements

Förderpreis der Freien Szene Wiens 2017

OBRA ist stolze Gewinnerin des Förderpreises der Freien Szene Wiens 2017. Das besondere Merkmal dieser Auszeichnung ist, dass Mitglieder der IG-Kultur und Einreichende selbst über ihre Vergabe entscheiden. Die Künstler*innen würdigen damit den Einsatz für Kunst und politischen Aktivismus gleichermaßen, für den OBRA steht. Neben OBRA haben auch der Wiener Beschwerdechor unter Oliver Hangl und … Förderpreis der Freien Szene Wiens 2017 weiterlesen

Testimonials

Sandra Kreisler - Schauspielerin, Sängerin und Autorin: "Man kann nicht Ungerechtigkeit ablehnen und zugleich Gewalt an Frauen ignorieren. Gewalt ist nicht immer offen, und sie ist nicht immer mit Schlägen verbunden, denn sie tritt in vielen Formen auf. Aber ein klares Zeichen gegen Gewalt braucht immer Öffentlichkeit, es benötigt Mut, Kraft, auch Humor - und … Testimonials weiterlesen

OBRA hilft Mona Kaddoura

One Billion Rising ist im Grund genommen eine Kampagne gegen Gewalt an Frauen, hilft aber sehr gerne in spezifischen Fällen direkt, besonders weil unser vorjähriges Motto „Frauen* auf der Flucht – die Flucht vor Gewalt ist überall“ war und weil Zwangsverheiratung für uns selbstverständlich ein Thema ist: Mona Kaddoura, die sich im Asylverfahren befindet, wurde in Libanon … OBRA hilft Mona Kaddoura weiterlesen