OBRA tanzt am internationalen Frauentag (8.3.)

Der 8. März ist der Internationale Frauentag. Für uns als OBRA ist es sehr wichtig, gerade jetzt, Präsenz zu zeigen. In Wien finden 2018 zeitgleich zwei Demonstrationen statt. Da wir in der feministischen Szene für Einigung stehen, haben wir beiden Anfragen um Beteiligung zugesagt. Wir tanzen „Break the Chain“ ca. 17.30 Uhr am Schwedenplatz ( … OBRA tanzt am internationalen Frauentag (8.3.) weiterlesen

Testimonial Ewa Dziedzic

Testimonial zu One Billion Rising von Ewa Dziedzic, Bundesrätin, Sprecherin der Grünen Frauen Österreich und OBRA-Ehrenmitglied.   Die Situation ist tragisch: Jede fünfte Frau* über 15 Jahren ist in Österreich von körperlicher Gewalt betroffen, jede Dritte von sexueller Gewalt und sogar fast drei Viertel von sexueller Belästigung. Um diese untragbaren Zustände zu beenden, braucht es … Testimonial Ewa Dziedzic weiterlesen

OBRA beim Tag gegen FGM (06.2.)

Am 6. Februar, dem Internationalen Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung, unterstützt One Billion Rising Austria die internationalen Aktivistinnen bei ihrer Demonstration gegen dieses Verbrechen an Frauen. Wir treffen uns um 16.00 Uhr am Christian-Broda-Platz (U3/U6 Westbahnhof) und eröffnen die Demonstration mit einem überzeugten ‚Break the Chain‘. Denn weibliche Genitalverstümmelung (FGM) bedeutet einen gezielten Angriff auf das … OBRA beim Tag gegen FGM (06.2.) weiterlesen

Testimonial Corinne Eckenstein

Testimonial zu One Billion Rising von Corinne Eckenstein, Künstlerische Leitung & Geschäftsführerin des Dschungel Wien - Theaterhaus für junges Publikum. Nichts ist so schmerzlich wie das Wissen darum, wie viele Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt Gewalt ausgesetzt sind. Schlimmer noch, dass es zum Selbstverständnis einer patriarchalen Gesellschaft gehört, dass dies normal ist. Es … Testimonial Corinne Eckenstein weiterlesen

OBRA: Bildungsauftrag an Schulen

Seit August 2017 sind vor allem Schulleiter*innen und Lehrer*innen aufgerufen, im Sinne von One Billion Rising selbst die Initiative zu ergreifen. Durch einen Erlass des österreichischen Bundesministeriums für Bildung (BMB) wird auf „verschiedene Beteiligungsmöglichkeiten für Schulen an der Kampagne“ hingewiesen. Die Projektleiterinnen von OBRA bieten dazu nicht nur die klassischen Tanzworkshops an, die auf Wunsch … OBRA: Bildungsauftrag an Schulen weiterlesen

OBRA-Tanzworkshops bei der ÖH ak.bild

One Billion Rising Tanzworkshops Wien: Die OBRA-Tanzworkshops finden in Kooperation mit der Österreichischen Hochschüler*innenschaft (ÖH) der Akademie der bildenden Künste Wien in der Augasse 2-6, 1090 Wien statt. Hier lernst du die Choreografie von 'Break the Chain', dem offiziellen Tanz der Kampagne, der weltweit getanzt wird. Unterrichten wird die Künstlerische Leitung Aiko Kazuko Kurosaki. Jede … OBRA-Tanzworkshops bei der ÖH ak.bild weiterlesen

OBRA-Tanzworkshops im Dschungel Wien

In Kooperation mit dem Dschungel Wien bietet OBRA eine kostenlose Wildwerkstatt an. Hier wird 'Break the Chain' spiegelverkehrt getanzt. Dieser Workshop steht allen Interessierten offen, ist aber vorwiegend für diejenigen gedacht, die mit der Künstlerischen Leitung Aiko Kazuko Kurosaki Gruppen anführen wollen. Termin für die Wildwerkstatt Dschungel Wien (Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien) Mo., 22. … OBRA-Tanzworkshops im Dschungel Wien weiterlesen