25N im Kosmos + Benefiz für OBRA

25N im Kosmos + Benefiz für OBRA

Sonntag, 25.11.2018, ab 13:00, Siebensterngasse 42, 1070 Wien

Am Welttag zur Beendigung der Gewalt an Frauen und zu Beginn der 16 Tage gegen Gewalt stellt das Kosmos Theater OBRA dankenswerterweise das Haus zur Verfügung!

#25N im Kosmos + Benefiz für OBRA ist eine Veranstaltung von und für OBRA – eine künstlerische Kampagne für ein Ende der Gewalt an Frauen* und Mädchen* in Kooperation mit Kosmos Theater und feministischen Initiativen wie: Ni Una Menos Austria, Plattform 20.000 Frauen, uvm.

13:00: #25N im Kosmos:
13:00 Worldcafé mit Ni Una Menos Austria
14:00 OBRA-Tanzworkshop „Break the Chain“ mit Aiko
15:00 Präsentationen, Filmscreenigs:
Ni Una Menos Austria / Susana Ojeda, Yael Svoda, Evelin Lynam und Patricia Dolak / Mujeres Melange (Work in Progress) //
Fiona Rukschcio / COMMON.PLACES
16:30 Vernetzungstreffen mit der Plattform 20.000 Frauen

18:30 Buffet – Denise Narick / Galerie Werkstatt NUU

20:00 Benefiz für OBRA
Line-Up des Abendprogramms:
Natalie Ananda Assmann, Silvia Brodi, Electric Indigo, EsRap, Gisela Heredia, Natalia Hurst, Kitana Project, Aiko Kazuko Kurosaki, Jelena Popržan, Maren Rahmann, Sophie Reyer, Uli Soyka, MELA Marie Spaemann, starsky, Yael Svoboda und OBRA-Aktivist*innen
Künstlerische Leitung: Aiko Kazuko Kurosaki

Grafik, Layout und Gestaltung der Ausstellung „OBRA – zwischen Kunst und Aktivismus“ von Petra Paul

Eintritt frei – Spenden willkommen – damit OBRA weiterarbeiten kann!

#25NimKosmos, #16TageGegenGewalt #FeministsForPeace, #WomenUnite, #FrauenPower, #zusammenHalt, #gegenGewaltAnFrauen, #OBRAustria, #OBR, #NiUnaMenosAustria, #FrauenSolidarität

25N im Kosmos auf Facebook
Benefiz für OBRA auf Facebook

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.